Ausstellung „Demokratie als Lebensform – Eine Wanderausstellung zu Theodor Heuss und Elly Heuss-Knapp“ vom 7.8. – 30.8. im Kreishaus Korbach

Vom 07.08. – 30.08.2018 ist die Ausstellung „Demokratie als Lebensform – Eine Wanderausstellung zu Theodor Heuss und Elly Heuss-Knapp“ im Kreishaus zu sehen. Sie wird am Dienstag, den 07. August um 18 Uhr im Foyer des Kreishauses eröffnet. Die Festrede mit dem Titel „Theodor Heuss: Historische Brüche und ein Bürgerpräsident“ hält Dr. Jürgen Römer. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Die Ausstellung kann von montags bis Freitag jeweils zu den Öffnungszeiten des Kreishauses besichtigt werden.

Für Gruppen und Schulklassen werden auf Nachfrage Quizfragen zur Verfügung gestellt.

Interessierte wenden sich hierzu an die Koordinatorin des Netzwerks für Toleranz Waldeck-Frankenberg, Ursula Müller (Ursula.mueller@landkreis-waldeck-Frankenberg.de).

Einladung Ausstellung_

14020_Flyer

Offene Fragen nach dem NSU-Urteil

Am 11. Juli 2018 hat das OLG München das Urteil im NSU-Verfahren verkündet. Ein erster Schritt zur Aufklärung, aber es bleiben viele offene Fragen, die sich nicht nur die Angehörigen der Opfer stellen. Das Mobile Beratungsteam Kassel hat sich damit beschäftigt, den Beitrag finden Sie hier.

20180720 MBT Offene Fragen_final