Demokratie Feiern – AWO Aktion zum Thema Kinderrechte

In unserem Aktions-Projekt „Mit den Grundrechten durch das Jahr“ werden auch die kleinsten und jüngsten der Gesellschaft nicht ausgelassen: Die AWO, Gastgeberin für Kinderrechte im Rahmen unseres Projekts, ruft Kinder und Jugendliche dazu auf ihre Ideen zum Thema „Kinderrechte“ in Form von Bilder, Collagen, Fotos, Videos oder Texten zum Ausdruck zu bringen.

Bereits 200 Schilder #RegionGegenRassismus im Landkreis verteilt

Die Schilder #RegionGegenRassismus hängen an unterschiedlichen Orten im Landkreis: in Korbach, Bad Arolsen, Dodenau, Volkmarsen, Frankenberg uvm. Wir sind begeistert, dass sich so viele Menschen und Institutionen offen mit dem Schild gegen Rassismus positionieren.

Bürgerbeteiligung – Chancen und Risiken

Wir haben uns sehr gefreut, unser erstes analoges Treffen trotz Corona-Schutz-Maßnahmen durchführen zu können: Am 18. Juni fand unser 14. Netzwerktreffen zum Thema „Bürgerbeteiligung – Chancen und Risiken“ statt. Obwohl nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmenden zugelassen war, hat ein lebhaftes Treffen mit anregenden Diskussionen rund ums Thema stattgefunden.

Video zur Grundrechtsaktion „Grundrechte in Zeiten von Corona“

Für die Bekämpfung der Corona-Pandemie haben wir alle gemeinsam und für eine beschränkte Zeit unsere Grundrechte eingeschränkt. Dadurch ist vielen Menschen bewusst geworden, wie unmittelbar die Einschränkung selbstverständlicher Rechte wie z.B. die Versammlungsfreiheit oder das Recht auf Freizügigkeit ihr Leben verändert.

Netzwerktreffen zum Thema „Bürgerbeteiligung – Chancen und Grenzen“

 Wir laden Sie und Euch herzlich zu unserem 14. Netzwerktreffen und 8. Demokratiekonferenz zum Thema „Bürgerbeteiligung Chancen und Grenzen“ ein. Gemeinsam mit Ihnen und Expert*innen aus dem Landkreis und darüber hinaus möchten wir verschiedene Formen der Bürgerbeteiligung diskutieren und darüber ins Gespräch kommen, was Chancen von unterschiedlichen Beteiligungsformen sind und wo es Grenzen und […]

Videochallenge Waldeck-Frankenberg: Workshopangebot

In vier Wochen Starten die Sommerferien und damit auch unsere Videochallenge! Vorab gibt es bereits ein Angebot an einem Workshop rund ums Filmemachen teilzunehmen mit den beiden Videographen David Heise und Christian Wolf.

EUTB Gastgeberin für Artikel 11 des Grundgesetzes

Die „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ hatte eine Aktion in der Fußgägngerzone Korbachs zum Artikel 11 des Grundgesetz, Recht auf Freizügigkeit, geplant. Leider konnte die Aktion nicht in dieser Form durchgeführt werden, weil es die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie nicht zuließen. Die Aktion sollte im Rahmen unseres Projekt „Demokratie Feiern – Mit den Grundrechten durch das […]

Flaggen für Toleranz in Edertal an den Bürgermeister übergeben.

An der Grundschule Edertal haben wir mit insgesamt fünf Klassen unser Projekt „Flagge zeigen für ein weltoffenes und tolerantes Waldeck-Frankenberg“ (zur Projektbeschreibung) durchgeführt. Nachdem die entstandenen Fahnen zunächst auf dem Schulgelände hingen, sollen sie nun einen prominenten Platz entlang der Bahnhofstraße in Edertal erhalten.

Verschwörungstheorien rund um das Corona-Virus

Verschwörungstheorien erkennen und entgegentreten

Zur Zeit scheinen sich die Ereignisse und die Informationen zu überschlagen. Woher kommt das Corona-Virus? Wie verbreitet es sich? Was sind aktuelle Maßnahmen zur Bekämpfung des Virus? Und wie können wir uns gegen das Virus schützen? Sind Fragen die uns alle betreffen und beschäftigen. Die Antworten darauf fallen teilweise unterschiedlich, wenn nicht sogar widersprüchlich, aus […]

Ein Zeichen setzen: Menschen im Landkreis für eine Region gegen Rassismus

Ab sofort können Sie Aufkleber und Schilder „100% Menschenwürde – #Region gegen Rassismus Waldeck-Frankenberg“ beim Netzwerk für Toleranz erhalten. Die Schilder und Sticker verschicken wir gerne auf Anfrage kostenlos an Sie und freuen uns, wenn Sie Teil der Region gegen Rassismus werden.

Das war unser erster digitaler Workshop

Eigentlich hätte am 30. April ein Tagesworkshop für Pädagog*innen, Schulsozialarbeitende und interessierte Menschen zum Thema Antisemitismus stattfinden sollen. Doch wegen der Kontaktsperre zur Bekämpfung des Corona-Virus haben wir den Workshop ins Internet verlegt. Das Ergebnis war eine schöne Mischung an Teilnehmenden: Jüngere und ältere Menschen, Lehrkräfte und privat Personen, Menschen aus Waldeck-Frankenberg und darüber hinaus.

Verlängerung unserer Videoaktion „Grundrechte zur Zeit von Corona“

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie schränken wir derzeit unsere Grundrechte ein. Wie hat sich dadurch Ihr Alltag verändert?