Theater – Out of the Box

„Alles so zu lassen, wie es ist, ist keine Option“ Ein theatralisches Jugendprojekt

Können gute Absichten einen Mangel an Verständnis ausgleichen? Braucht Rassismus Intention? Wo beginnen Vorurteile? Und was passiert vielleicht auch nur in unserem Kopf? Mit diesen Fragen im Gepäck lädt das Netzwerk für Toleranz gemeinsam mit dem Kooperationspartner Statt Theater Mengeringhausen e.V. alle interessierten Jugendlichen ein, durch Theater Toleranz und demokratische Haltung auszuprobieren. Ziel ist es ein Theaterstück rund um die Ausstellung „Out of the Box – Rassismus“ zu inszenieren und im Landkreis an verschiedenen Orten aufzuführen.

Am 26.02. um 10:30 Uhr, wird es einen ersten Auftaktworkshop, Pandemiebedingt online, geben. Mit theaterpädagogischen Übungen, die Spaß und Lust auf mehr machen, wird während des Workshops ein Ensemble gebildet, welches im Zeitraum Januar – Mai in monatlichen Treffen ein Theaterstück entwickelt und einstudiert.

Unter Anleitung der Regisseurin Patrizia Schuster und dem Schauspieler Thomas Hof soll ein episodenhaftes Stück entstehen, das Schlaglichter aus unterschiedlichen Perspektiven auf die Themen Rassismus, Toleranz und Vorurteile wirft, Handlungsoptionen aufzeigt und immer wieder das eigene Gedankenkarussell anregt. „Wenn draußen die Welt schon hoffnungslos verloren scheint, versuchen wir theatral das Ruder noch herumzureißen. Denn alles so zu lassen, wie es ist, ist keine Option“, so Patrizia Schuster zu der Idee durch Theater Handlungsoptionen in Bezug auf Rassismus zu erproben und zu erlernen.
Ausgehend von Texten von Janne Teller und Jonas Hassem Khemiri sind die Ensemblemitglieder eingeladen in einer Schreibwerkstatt ihre eigenen Erfahrungen und Gedanken zum Thema theatral umzusetzen. Ein weiterer Bestandteil wird ein Percussionworkshop mit einem Musiker und Komponisten sein.

Das so entstandene Theaterstück soll mit der Ausstellung „Out of the Box – Rassismus“ als Bühne und Kulisse an unterschiedlichen Standorten im Landkreis aufgeführt werden.

Einmal monatlich wird im Theaterladen des Statt Theaters geprobt werden, wozu alle theaterbegeisterten im Alter von 16 und 24 Jahren mit und ohne Vorerfahrung herzlich eingeladen sind. Anmeldung zum Online Workshop bitte bei Violetta Bat (violetta.bat@lkwafkb.de)

Logo BMFSFJ
Hessen aktiv für Demokratie

Newsletter-Anmeldung

Ja, ich will den Newsletter mit aktuellen Infos zu Projekten und Terminen abonnieren. Der Newsletter erscheint 3-4 mal im Jahr.
Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen für Newsletter.

X