Netzwerk für Toleranz Waldeck-Frankenberg

Aktiv für Toleranz

Das Netzwerk arbeitet kreisweit und hat sich zum Ziel gesetzt, Toleranz und Demokratie im Landkreis zu fördern und gegen Rassismus und Rechtsextremismus zu arbeiten. Zahlreiche Projekte konnten schon im vergangenen Jahr umgesetzt und gefördert werden und dies soll auch im nächsten Jahr weitergeführt werden. Seit 2015 wird das Netzwerk über das Programm „Demokratie leben!“ des Bundesfamilienministeriums gefördert.

Aktuelles

Was steht an?

17Feb - 27den ganzen TagAusstellung "Wie wollen wir zusammenleben"?(den ganzen Tag) Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach, Kirchplatz 2, 34497 Korbach

17Feb18:00- 20:00AG Region gegen Rechts18:00 - 20:00 Netzwerk für Toleranz Waldeck-Frankenberg, Briloner Landstraße 60

19Feb19:00- 21:00Podiumsdiskussion: Zwischen Angst und Hoffnung - Zur Situation junger Geflüchteter im Duldungsstatus19:00 - 21:00 Evangelisches Fröbelseminar, Westwall 20, 34497 Korbach

20Feb18:00- 20:00AG "Vernetzung, Jugend, Medien, Demokratie lernen"18:00 - 20:00 Kreishaus Korbach, Südring 2

21Feb18:30- 20:30"Die andere Seite der Hoffnung" - Toleranter Filmwinter Waldeck-Frankenberg18:30 - 20:30 Kilian Gemeindehaus, Kilianstraße, 34497 Korbach

5Mär14:00- 17:00Fortbildung für Multiplikator*innen: Erlebniswelt Rechtsextremismus14:00 - 17:00 Bürgerhaus Korbach, Kirchstraße 7, 34497 Korbach

29Apr9:30- 16:30Workshop: "Antisemitismus hat viele Gesichter"9:30 - 16:30 Gustav-Hüneberg-Haus Volkmarsen, Steinweg 24, 34471 Volkmarsen

X